Gute (Ver)Besserung für die Kantine des AKH Wien

Zu den Erneuerungen im AKH, dem größten Krankenhaus Wiens, gehört auch der Bereich der Kantine. Über 3.000 Angestellte stürmen in der Mittagszeit das Restaurant und erwarten eine schnelle Bedienung. Insgesamt sechs Kassen von ventopay wurden installiert, um die Abwicklung zu vereinfachen. Derzeit wird noch mit Bargeld bezahlt. Eine Umstellung auf bargeldlose Zahlung mit dem Mitarbeiterausweis ist aber bereits in Planung und wird in den nächsten Jahren gemeinsam mit ventopay umgesetzt. Die Vorteile der bargeldlosen Bezahlung im AKH liegen auf der Hand. Vereinfachung durch Einsatz einer „Universalkarte“ für Zutritt und Bezahlung in der Kantine, hygienische Vorteile durch Wegfall des Bargelds und die genaue Übersicht der Konsumation haben die Entscheidung für ventopay gebracht.

Wir wünschen allen Mitarbeitern im AKH eine entspannte Mittagszeit!

Top