Qualität im Fokus bei ventopay

Ein innovatives Forschungsprojekt wurde in den letzten Monaten bundesländerübergreifend durchgeführt. Das Institut für Informatik der Uni Innsbruck, die Software Competence Center Hagenberg GmbH (OÖ) sowie fünf Unternehmen gehen „Smart Testing“ auf den Grund. Das Ziel dabei: Qualitätsverbesserung in der Softwareentwicklung durch das gezielte Aufspüren von Fehlern und Seiteneffekten.

Das Software Competence Center Hagenberg (SCCH) liegt im Mühlviertel und genießt österreichweit den hervorragenden Ruf als innovatives Kompetenzzentrum. Gemeinsam mit dem Institut für Informatik der Universität Innsbruck beschäftigt sich das SCCH mit der Anwendung, Evaluierung und Verbesserung risikobasierter Ansätze und Methoden für den Softwaretest. Weitere Partner des Projektes bilden insgesamt fünf IT-Unternehmen, darunter die ventopay gmbh aus Hagenberg.

„Qualität und Innovation bilden das Fundament der mocca® Produktreihe, es ist daher absolut notwendig, aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung direkt in die Entwicklung einfließen zu lassen, um die hohe Qualität unserer Produkte auch in Zukunft zu sichern.“, so Ing. Johannes Reichenberger, Geschäftsführer bei ventopay.

Top