VEBO beauftragt erstes Projekt in der Schweiz

mocca® überzeugt auch die Schweiz: Das bargeldlose Kassen- und Abrechnungssystem wird von ventopay und seinem Vertriebspartner ELEKTRON 2017 bei VEBO in Betrieb genommen. Zwei betriebseigene Restaurants sowie eine Bäckerei werden mit der einzigartigen mocca® Komplettlösung ausgestattet.

Mit mocca® kann VEBO in Zukunft alle Kassensysteme zentral steuern. Die speziell dafür entwickelten Zusatzfunktionen der Verwaltungssoftware mocca.admin reduzieren den Verwaltungsaufwand für die beiden Betriebsrestaurants sowie die Bäckerei erheblich.

Doch nicht nur VEBO profitiert vom neuen Kassensystem. Die Gäste laden ihre RFID-Badges an den benutzerfreundlichen Ladestationen mit Bargeld, EC- oder Kreditkarte auf. Anschließend bezahlen sie mit dem Badge an der Kasse einfach, schnell und bargeldlos. Lange Wartezeiten in den Stoßzeiten gehören so der Vergangenheit an.

Schon heute können sämtliche Szenarien in der vor Ort betriebenen mocca® Testumgebung geprüft und geschult werden. Genau wie im Vorfeld bei der genauen Daten- und Ablaufanalyse steht ELEKTRON VEBO in dieser Testphase zur Seite. So steht der einwandfreien Systemeinführung nichts mehr im Wege.

Die VEBO Genossenschaft fördert die Eingliederung von Menschen mit Behinderungen, die im freien Arbeitsmarkt keine Beschäftigung finden. In den betriebseigenen Werkstätten finden diese Menschen neben Arbeit auch Anerkennung und Wertschätzung. Zusätzlich zählen Tagesstätten und Wohnheime zum Angebot von VEBO. Zwei Restaurants sowie eine Bio-Bäckerei sorgen für die tägliche Verpflegung der Bewohner, Gäste und Mitarbeiter.

Top