Elisabethinen: flexible Kassensysteme

Mag. Thomas Peneder M.A., stv. Leiter Personalabteilung:

„ventopay war dabei von Beginn an ein Partner, der sich als sehr flexibel in der Anpassung des mocca® Systems an unsere Anforderungen erwies. Wir haben dieses System nun ein Jahr störungsfrei in Betrieb. Sowohl die Zahlung mit Bargeld oder mit Karte als auch die Verrechnung mit angeschlossenen Unternehmen oder die interne Auswertung funktionieren problemlos. Die Einschulung unsere Mitarbeiterinnen verlief wie geplant.“

Das Allgemein öffentliche Krankenhaus der Elisabethinen Linz ist eines der ältesten und größten Ordensspitäler der Stadt. Knapp 500 Betten stehen für Patienten bereit, etwa 1.500 Mitarbeiter sind im Einsatz. ventopay führte ein Kassensystem ein, das sowohl Barzahlung als auch die Abrechnung über Lohn und Gehalt bietet. Fokus bei der Einführung des mocca® Systems war die flexible Anpassung an die spezifischen Anforderungen des Krankenhauses.

Logo Allgemein öffentliches Krankenhaus Elisabethinen Linz
Top